Kommende

Termine

Über unsere Gemeinde

Fördervereine

Hier finden Sie unsere Fördervereine. Schauen Sie vorbei.

Mehr erfahren...

Gemeindebriefe

Hier finden Sie die Gemeindebriefe.

Mehr erfahren

Gemeinsame Aktivitäten

Hier finden Sie die von uns angebotenen Programme und Veranstaltungen.

Mehr erfahren...

Andacht

Wochenspruch zum 3. Sonntag nach Epiphanias:
Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden,
die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. (Lukas 13,29)

Liebe Baunatalerinnen, liebe Baunataler,
auf 1790 m Höhe starten die Gleitschirmflieger vom Elfer trotz Schnee ins Stubaital mit dem grenzenlosen Vertrauen,

gleich von ihren Schirmen sicher getragen zu werden. Ihr Vertrauen macht Mut in diesen Zeiten, denn
die Pandemie verhindert, dass auch wir in diesem Jahr wie gewohnt „durchstarten“ können.
Am 3. Sonntag nach Epiphanias lesen wir in Matthäus 8, 5-13 von einem römischen Hauptmann, der sich ebenfalls traute, Grenzen zu überwinden.
Sein Knecht war krank, auch wenn er nicht zum jüdischen Volk gehörte und als heidnischer Soldat nicht gern
gesehen war, hatte er doch den Mut, Jesus um Hilfe zu bitten. Dieses Gottvertrauen imponierte Jesus. „Solchen
Glauben habe ich in Israel bei keinem gefunden.“
Grenzenloses Vertrauen und Gottes Heil für alle Menschen, das ist die Botschaft dieses Sonntags. Dies bedeutet,
dass die Kirche neue Wege gehen muss, um Menschen anders zu erreichen. So ist es bemerkenswert, wie gut
Gottesdienste im Netz angenommen werden oder neue Kontakte in der Nachbarschaft entstehen. Es gibt so
viele Formen, seinen christlichen Glauben zu leben, auch wenn Menschen nicht den Weg in unsere Gruppen oder Kreise finden, aber
dennoch sind sie von Christus angenommen.
Ich wünsche mir, dass wir auch in unseren Baunataler Kirchen den
Menschen mit unterschiedlichstem Glauben Raum bieten können,
egal wie alt oder jung oder welcher Hautfarbe, dass ihr Vertrauen in
Gott sie trägt über alle Grenzen und Lebenssituationen hinweg.
Jesus sagt sehr klar wie er sich das einmal vorstellt: „Am Ende
werden alle kommen von Osten und von Westen, um mit Abraham,
Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch zu sitzen.“ (Mt 8,10).
Bleiben Sie behütet auch im Jahr 2022 wünscht Ihnen
Pfarrerin Corinna Luttropp-Engelhardt, Kirchbauna + Hertingshausen

Pfarrerin mit Herz

Pfarrerin Corinna Lutropp-Engelhardt
An der Kirche 10
34225 Baunatal

Tel: 0561 – 494204
E-Mail: pfarramt.kirchbaunaundhertingshausen@ekkw.de

Aus der Galerie