„Kommt, alles ist bereit!“

Gottesdienst zum Weltgebetstag 2019

Freitag, 1. März 2019 um 19:00 Uhr

Ev. Wehrkirche Kirchbauna

An der Kirche 10

 

Zur Vorbereitung treffen sich interessierte Menschen  jeden Alters und verschiedener Konfessionen aus Altenbauna, Baunatal-Mitte, Hertingshausen und Kirchbauna im

Paul-Schneider-Haus

der Ev. Kirchengemeinde Kirchbauna

An der Kirche 10

Sie sind herzlich eingeladen, an allen oder einzelnen Abenden teilzunehmen!

 

Vorbereitungsabende:

Mo., 4. Februar 2019, 19:30-21:30 Uhr

Einführung in die Gottesdienstordnung.  Informationen über Slowenien

und die Lieder des Weltgebetstages.

Referentin:  Pfarrerin C. Luttropp-Engelhardt

 

Di., 12. Februar 2019, 19:30-21:30 Uhr

Reisebericht der GAW-Frauen aus Slowenien

mit Bildern

Referentin: Wilma Eckhardt, Ahnatal

 

Mi., 20. Februar 2019, 19:30-21:30 Uhr

Bibelarbeit zu Lk 14, 13-24 und Beschäftigung mit der Gottesdienstordnung, sowie kreatives Arbeiten

 

Do., 28. Februar 2019, 19:30-21:30 Uhr

Vorbereitung des Gottesdienstes,

Ausgestaltung der  Räume und der Kirche.

 

Informationen bei Pfrin Corinna Luttropp-Engelhardt ‚ 0561-494204

 

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union mit gerade mal zwei Millionen Einwohnern, von denen knapp 60 % katholisch sind. Über 280 000 Menschen leben in der Hauptstadt  Ljubljana. Bis 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat, aber immer schon Knotenpunkt internationaler Wanderbewegungen und Handelsströme, die vielerlei Einflüsse aus allen Himmelsrichtungen ins Land brachten. Schon im kommunistischen Jugoslawien, aber auch heute unter den Nachfolgestaaten, gilt Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt. Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der Tausende von Flüchtlingen nach Europa kommen. Der Grenzfluss Kolpa ist dabei ein lebensbedrohliches Hindernis.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März wird dieser Gottesdienst in mehr als 120 Ländern durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus insgesamt 24 Stunden gefeiert.

Wir sind eine ökumenische Basisbewegung, sie seit 130 Jahren von immer mehr Konfessionen unterstützt wird und Frauen weltweit auf vielfältige Weise ermächtigt.

2019 beten und handeln wir gemeinsam für die Teilhabe aller, ganz besonders der Frauen in unseren Gesellschaften und  Kirchen. Als Sinnbild steht dafür der gedeckte Tisch, an dem noch Platz ist.

Das slowenische Weltgebetstags-Komitee schlägt vor, eine große Tafel vorzubereiten mit den Landesfarben Weiß-Blau-Rot, Nelken, Rosmarin und einigen Produkten aus Slowenien wie Honig, Salz, Brot oder Potica ( Nusskranz).

Ganz im Sinne der Losung aus Slowenien:

„Kommt, alles ist bereit!“

 

(Quelle: Material- Weltgebetstag)